Wo kann man Bitcoin mit Bankkonto kaufen?+

Mit einer bargeldlosen Police ist es vielen Menschen unangenehm, riesige Geldbeträge herumzutragen. Aus dem gleichen Grund kaufen sie Bitcoin lieber mit ihren Bankkonten.

Ein weiterer Grund ist, dass die Bitcoin-Preise zu unvorhersehbaren Zeiten stark schwanken. Es ist auch schwierig zu wissen, von wem wir es kaufen werden oder ob wir zum richtigen Zeitpunkt über genügend Bargeld verfügen werden.

Mit einem Bankkonto können Sie Bitcoin über ein Spar- oder Girokonto oder eine Banküberweisung kaufen. Dieser Artikel dient als Leitfaden für den Kauf von Bitcoin über die einzelnen Kaufarten sowie als Informationen darüber, wo Sie sie kaufen können.

Kaufen Sie Bitcoin mit einem Bankkonto

Im Folgenden sind die Schritte zum Kauf von Bitcoin über ein Sparkonto aufgeführt:

Melden Sie sich auf der entsprechenden Website bei Ihrer Bitcoin-Wallet oder Ihrem Konto an.
Navigieren Sie zur Option BITCOIN KAUFEN.
Wählen Sie als Zahlungsmethode „Banküberweisung“ (ACH, SWIFT, SEPA etc.) aus.
Klicken Sie auf die Schaltfläche „Bestätigen“. Sie werden auf eine neue Seite weitergeleitet.
Geben Sie den gewünschten Betrag ein und vervollständigen Sie die weiteren Angaben.
Wählen Sie BTC aus und klicken Sie auf „Kaufen“.
Klicken Sie auf „Bestätigen“.
Ihre Bitcoins werden automatisch in Ihre Bitcoin-Wallet eingetragen.

Wo kann man Bitcoin mit Bankkonto kaufen?

Die oben aufgeführten Schritte gelten für den Kauf von Bitcoins mit einem Girokonto. Sie können diese Methode auf einer der folgenden Plattformen verwenden:
Münzbasis

Diese Plattform, die kürzlich einen Selbstwert von 8 Millionen US-Dollar hat, besitzt auch GDAX und berechnet nur 1,49 % für Bankkäufe.

Darüber hinaus liefern alle ACH-Käufe innerhalb von fünf Tagen, während SERAP-Überweisungen bis zu drei Tage dauern.

Um diese Plattform nutzen zu können, müsste man sich einer Identitätsprüfung unterziehen. Beachten Sie auch, dass Coinbase die US-Behörden über alle Käufe über 20.000 $ informiert. Wenn Sie Ihre Steuern zahlen, haben Sie nichts zu befürchten.

Mit Coinbase kann jeder in 32 unterstützten Ländern in die Kryptowährung einsteigen.

GDAX ist für Benutzer in den Vereinigten Staaten, Großbritannien, Singapur, Australien, Kanada und Europa zugänglich. Darüber hinaus ist AML/KYC erforderlich.
Bitpanda

Diese Plattform ermöglicht Bankeinkäufe in Währungen wie USD, Euro, Schweizer Franken und Britisches Pfund. Die Plattform berechnet 1,49 % für Einkäufe auf Bankkonten und 1,39 %, wenn Sie auf Ihr Bankkonto verkaufen.

Es gibt auch eine Brieftasche, in der Sie Ihre Bitcoins aufbewahren können, aber eine zu lange Aufbewahrung dort kann aufgrund von Preisschwankungen gefährlich sein.
CEX.io

Diese in London ansässige Plattform besteht seit 2013. Sie ermöglicht SWIFT- und SEPA-Bankeinzahlungen zu einer pauschalen Bearbeitungsgebühr von 10 US-Dollar. Wenn Sie nach einer einfachen Möglichkeit suchen, Kryptowährungspakete zu kaufen, sollten Sie Cex.io in Betracht ziehen.

Die Plattform unterstützt jedes Land auf der ganzen Welt und ausgewählte Staaten in den Vereinigten Staaten.
Zwillinge

Erinnerst du dich an die Winklevoss-Zwillinge aus der Erfolgsgeschichte von Facebook? Nun, sie sind Miteigentümer dieser in den USA ansässigen Bitcoin-Austauschplattform.

Gemini berechnet nur 0,1 % bis 0,75 % Transaktionsgebühren. Es hängt vom Handelsvolumen ab, wobei der erste Rabatt bei 10 BTC liegt, die in den vorangegangenen 30 Tagen gehandelt wurden.

Wo kann man Bitcoin mit Bankkonto kaufen?

Die Plattform unterstützt Washington, DC, Kanada, Hongkong, Singapur, Puerto Rico, Südkorea und das Vereinigte Königreich und plant, bald Hawaii und Arizona zu unterstützen.
EXMO

Diese in England ansässige Plattform ist in über 100 Ländern zugänglich, mit Ausnahme von China, den Ländern des Nahen Ostens und Nordkorea.

AML- und KYC-Verifizierungen sind für Benutzer obligatorisch, die beabsichtigen, Fiat-Währungen zu verwenden.

Exmo Finance LLP erhebt eine Pauschalgebühr von 0,2 % für Ein- und Auszahlungen, während Benutzer von Fiat-Währungen auf der Grundlage des Maker-Taker-Gebührenplans belastet werden.

Das Maker-Taker-Gebührenmodell ist eines, bei dem die Market Maker reduzierte Gebühren erhalten, da sie Liquidität für die Market Taker bereitstellen. Maker-Gebühren fallen an, wenn ein Benutzer dem Auftragsbuch eines EXMO Liquidität hinzufügt, indem er entweder ein Limit unter dem Marktpreis für den Kauf und über dem Marktpreis für den Verkauf setzt.
LocalBitcoin

Diese Plattform ist eine großartige Nachricht für alle Benutzer von Kryptowährungen, da sie in allen Ländern zugänglich ist. Darüber hinaus bieten sie den Benutzern Treuhanddienste an.

Das beliebte Bitcoin-Startup wurde 2012 gegründet und bietet seitdem seine Dienste Bitcoin-Käufern und -Verkäufern auf der ganzen Welt an.

Alle Käufer und Verkäufer, die Anzeigen auf der Plattform verkaufen, zahlen eine Gebühr von 0,1 % für jeden abgeschlossenen Handel.

Darüber hinaus akzeptiert LocalBitcoin alle Währungen. Egal, ob Sie sich in Europa, Asien, Afrika, Nordamerika oder an einem anderen Ort befinden, Sie können jede Währung verwenden, um Bitcoin-Transaktionen durchzuführen.

Als ob dies nicht gut genug wäre, erfordert diese Kryptowährungsplattform keine KYC-Verifizierungen.
Krake

Wenn es um den Euro und die Liquidität geht, ist Kraken die größte verfügbare Bitcoin-Austauschplattform.

Diese Plattform mit Hauptsitz in San Francisco ist in den Vereinigten Staaten (mit Ausnahme von New York), Kanada, Japan und der Europäischen Union tätig.

Am 20. März 2018 deaktivierte Kraken SWIFT (SMBC) Euro- und USD-Einzahlungen. Andere verfügbare Einzahlungsoptionen beinhalten entweder eine Gebühr von $5 oder sind kostenlos.

Wo kann man Bitcoin mit Bankkonto kaufen?

Wenn Sie die Handelsplattform selbst nutzen, können Sie gemäß dem gehandelten Betrag mit einer maximalen Gebühr von 0,26 % bezahlen.

Kaufen Sie Bitcoin mit Banküberweisungen
Bitpanda

Die Bitpanda-Plattform ist auch nützlich für Leute, die Bitcoin mit Banküberweisungen kaufen möchten.

Auf Bitpanda kannst du Überweisungen per SEPA, SOFORT und Online-Banküberweisungen tätigen. Ein weiterer cooler Aspekt ist, dass beim Umtausch keine Transaktionsgebühren anfallen. Mit anderen Worten, Sie können so viele Bitcoins gleichzeitig und so oft Sie möchten übertragen, wie Sie möchten.

Leider ist Bitpanda nur für Benutzer in europäischen Ländern wie Norwegen, der Schweiz und Kroatien verfügbar.

Es eignet sich auch hervorragend zum Kaufen von Dips und Bottoms, da in den ersten Tagen keine Transaktionsgebühren erhoben werden.

Während Sie Bitcoins auf der Bitpanda-Plattform von jedem Ort der Welt aus verkaufen können, können Sie nur kaufen, wenn Sie sich in Europa befinden.

Der Nachteil ist, dass es für neue Benutzer schwierig ist. Darüber hinaus leidet es unter einem schlechten Kundendienstsystem, da es langsam und für bedürftige Kunden nicht hilfreich ist.
Abra

Wo kann man Bitcoin mit Bankkonto kaufen?

Diese Plattform ermöglicht ACH-Transfers mit diesen fünf einfachen Schritten:

Wählen Sie aus, welches Bitcoin-Wallet Sie mit Ihrem Bankkonto verbinden möchten (es gibt normalerweise zwei Wallets).
Navigieren Sie in Ihrer Fiat-Brieftasche, aber stellen Sie sicher, dass die ausgewählte Währung mit der in Ihrer Brieftasche übereinstimmt.
Fügen Sie Geld von Ihrem Bankkonto hinzu, indem Sie auf Ihrer Abra Wallet-Homepage auf die Schaltfläche „Geld hinzufügen“ klicken.
Wandeln Sie Ihr Geld ganz oder teilweise in Bitcoin um, indem Sie im Menü auf die Schaltfläche „Währungen verwalten“ klicken. Der Mindestbetrag beträgt 10 $.
Überprüfen Sie die Details der Überweisung und klicken Sie dann auf „Bestätigen“, um Ihre Bitcoins zu erhalten.

Abra ist auch die einzige All-in-One-App, die es Benutzern ermöglicht, 28 Kryptowährungen und 50 Fiat-Währungen an einem Ort zu kaufen, zu verkaufen und zu halten. Darüber hinaus fallen keine Einzahlungs- oder Wechseltransaktionsgebühren an.

Der Nachteil ist jedoch, dass die Verwendung von Abra zum Kauf von Bitcoin mit Bankkonto nur für Benutzer in den Vereinigten Staaten von Amerika, Europa und den Philippinen verfügbar ist.
Bitstamp

Diese acht Jahre alte Bitcoin-Börse wurde ursprünglich als europäisch ausgerichtete Alternative zur damals dominierenden Bitcoin-Börse Mt. Gox gegründet. Bitstamp hat seinen Sitz in Luxemburg. Es ermöglicht den Handel zwischen USD und Bitcoin sowie Euro und Bitcoins.

Zusätzlich zu diesen Währungen erlaubt Bitstamp Litecoin-, Ethereum-, Ripple- oder Bitcoin-Bareinzahlungen und -abhebungen.

Es betreibt auch ein Maker-Taker-Gebührenmodell.

Fazit

Der Kauf von Bitcoins war noch nie so einfach. Es geht um Geld, und es ist üblich, dass Menschen ängstlich werden und die erste Option wählen, die ihnen hilft, mehr zu sparen. Das mag zwar gut sein, aber eine falsche Wahl kann bedeuten, dass viel Geld den Bach runtergeht.

Bevor Sie eine Plattform bevormunden, ist es ratsam, wichtige Informationen wie die unterstützten Zustände, Transaktionsgebühren, unterstützten Transaktionsmethoden und die Dauer jeder Transaktion sorgfältig zu recherchieren, damit Sie die Vorteile, die sie bieten, voll ausschöpfen können .

Die oben aufgeführte Liste ist nicht vollständig. Es gibt andere verfügbare Optionen für den Kauf von Bitcoin mit Banküberweisungen oder Bankkonten jeglicher Art. Sie können sie überprüfen, um eine fundiertere Entscheidung zu treffen, aber die obige Liste wird dringend empfohlen.

Wo kann man Bitcoin mit Bankkonto kaufen?

Leave a Reply

Your email address will not be published.