Geld verstehen und wie Kryptowährung funktioniert

Die meisten Menschen haben das Sprichwort „Geld regiert die Welt“ mindestens ein paar Mal in ihrem Leben gehört.

Grundlage des Geldes ist der Austausch von Gütern und Dienstleistungen zwischen zwei Parteien.

Anstatt Waren oder Dienstleistungen auszutauschen, neigen die Menschen heute dazu, Geld zu tauschen, wenn sie etwas kaufen oder verkaufen möchten.

Sogar Casino-Chips sind Beispiele dafür, wie Menschen einen bestimmten Gegenstand nehmen, ihm einen finanziellen Wert beimessen und diesen Gegenstand dann verwenden, um noch mehr Reichtum zu erlangen.

Nachfolgend finden Sie eine Übersicht über die Funktionsweise von Geld sowie eine Erklärung zu Kryptowährungen.
Die Grundlagen des Geldes

Der beste Weg, Geld zu definieren, besteht darin, es als Tauschmittel zu bezeichnen. Menschen tauschen seit Anbeginn der Menschheit Waren oder Dienstleistungen aus.

Wenn eine Person einen Gegenstand hat, den die andere haben möchte, während die zweite Person einen Gegenstand hat, der die erste Person interessiert, können sie diese Waren zu ihrem beiderseitigen Vorteil austauschen. Das Problem bei einem solchen Verfahren besteht darin, dass es umständlich, ungenau und nicht immer skalierbar ist.

Hier kommt Geld ins Spiel.
Warengeld

Die erste Geldform, wie wir sie in der westlichen Welt kennen, hieß Warengeld. Die Länder würden bestimmte Gegenstände wie Biberfelle, getrockneten Mais oder andere nicht benötigte Gegenstände verwenden und ihnen einen finanziellen Wert beimessen.

Geld verstehen und wie Kryptowährung funktioniert

Der Besitz dieser Gegenstände würde es den Menschen ermöglichen, mit anderen zu handeln, die auch diese Form von Warengeld akzeptierten. Auch Edelmetalle spielten beim Tausch eine Rolle, Gold, Silber und Kupfer dienten als Stütze für das Warengeld.

Schließlich gingen Nationen wie die Vereinigten Staaten zu Papiergeld und Münzen über, der Währung, die wir heute kennen.
Flaches Geld

Wenn wir weltweit verschiedene Währungen und deren Wechselkurse bewerten, sprechen wir nicht von Warengeld. Moderne Währungen sind flaches Geld, was bedeutet, dass ihr Wert nicht durch einen anderen physischen Rohstoff gesichert wird.

Eine flache Währung wie der US-Dollar, der Euro oder der japanische Yen erhält ihren Wert aus Angebot und Nachfrage. Als Finanzexperten verstanden, dass Rohstoffe wie Gold endliche Ressourcen sind, wurde die Schaffung eines anderen Geldsystems notwendig.

Eine bedeutende Änderung in diese Richtung kam 1971, als der US-Dollar vom Goldstandard abgeschafft wurde. Das bedeutete, dass eine Person keinen Dollar mehr in Gold einlösen konnte, während der Goldpreis und der Dollar keine spezifische Verbindung mehr hatten.
Asset-Liquidität

Wenn Sie Leuten zuhören, die über Vermögen und Ersparnisse sprechen, beziehen sie sich möglicherweise auf die Liquidität eines bestimmten Vermögenswerts. Der Grund, warum Flat Money so nützlich ist, liegt in seiner Liquidität.

Eine Person kann zu einer Bank gehen und ihr gesamtes Kontoguthaben abheben oder einen Scheck für eine andere Person oder ein Finanzinstitut verlangen. Wenn Sie gültiges Bargeld in der Tasche haben, können Sie es mit ein wenig Aufwand wahrscheinlich überall auf der Welt einlösen.

Andere Vermögenswerte wie Immobilien oder Schmuck sind weniger liquide. Wenn Sie ein Haus besitzen, aber kein Bargeld haben, müssten Sie Ihr Haus verkaufen, um Ihre Liquidität zu erhöhen.
Kryptowährungen verstehen

Der Kryptowährungsmarkt hat die Finanzwelt in den letzten Jahren im Sturm erobert. Eine Kryptowährung ist eine, die nur digital ist und kein physisches Element hat.

Wenn Sie in Kryptowährung investieren, investieren Sie in eine Geldform, die durch die Aufzeichnung von Transaktionen in einem digitalen Hauptbuch funktioniert. Niemand kann eine Transaktion fälschen oder überschreiben, was dem Prozess viel Sicherheit verleiht.

Krypto-Ledger sind zu 100 Prozent öffentlich, immer online und unterliegen nicht der Kontrolle einer Zentralbank oder Regierung. Diese Währungen, wie Bitcoin oder Dogecoin, sind durch eine High-End-Verschlüsselung geschützt, die so gut wie unmöglich zu knacken ist.

Geld verstehen und wie Kryptowährung funktioniert

Niemand kann Kryptowährungen fälschen, was bedeutet, dass Fälschungen kein Problem darstellen. Da es sehr viele Ressourcen erfordert, jeden Block der Kryptowährung zu „minen“, gibt es eine begrenzte Menge im digitalen Raum. Aus diesem Grund spielen Angebot und Nachfrage eine große Rolle beim Wert von Kryptowährungen im Verhältnis zueinander und zu regulären Währungen.

Etwa 90 Prozent des jemals geschaffenen Bitcoins sind bereits vorhanden, weshalb der Preis eines einzelnen Bitcoins in den letzten elf Jahren von wenigen Cent auf mehrere Zehntausend Dollar gestiegen ist.
Krypto abbauen

Viele Leute gehen davon aus, dass sie reich werden können, wenn sie ihre ganze Zeit damit verbringen, Kryptowährungen zu minen, aber das ist fast nie der Fall. Die Ressourcen, die für das Mining eines einzelnen Bitcoins erforderlich sind, sind enorm und können nicht von Standard-Desktop- oder Laptop-Computern repliziert werden.

Selbst wenn jemand Zugang zu einem leistungsstarken Computer hätte, müsste jeder Bitcoin, den er abgebaut hat, mit dem Geld konkurrieren, das er für Strom ausgibt, um diesen Computer mit Strom zu versorgen. Ein Gewinn mit Krypto-Mining ist nur für sehr große Organisationen möglich, nicht für normale Leute.
Sicheres Handeln üben

Wenn die Leute mehr über Geld und Kryptowährung erfahren, werden sie neugierig, in Bitcoin oder andere Kryptowährungen zu investieren. Eine solche Idee ist zwar clever, da Sie mit intelligenten Investitionen in Währungen viel Geld verdienen können, müssen Sie jedoch vorsichtig sein.

Kryptowährungen sind dafür bekannt, dass sie routinemäßig extrem stark an Wert verlieren, weshalb sie nicht häufig für Finanztransaktionen verwendet werden. Sie können auch in kurzer Zeit deutlich im Preis steigen, was dazu führt, dass einige glückliche Anleger große Gewinne erzielen.

Fangen Sie klein an, wenn Sie neugierig sind, in Krypto zu investieren. Investieren Sie nur einen Betrag, den Sie gerne verlieren, und können Sie dann Ihre Kauf- und Verkaufsfähigkeit zum idealen Zeitpunkt einschätzen, bevor Sie weitere Investitionen tätigen.

Geld verstehen und wie Kryptowährung funktioniert

Leave a Reply

Your email address will not be published.