Nicht sicher wie es funktioniert? So kaufen Sie Bitcoin mit PayPal

Wenn Sie schon eine Weile im Handel sind und sich in den verschiedenen Zahlungsmethoden versucht haben, dann stimmen Sie mir vielleicht zu, dass der Kauf von Coins mit PayPal nicht so einfach ist und insbesondere am Anfang ziemlich verwirrend sein kann auf Ihrer Krypto-Reise.

Nun, es ist gut, dass Sie hier sind, denn in diesem Leitfaden zeige ich Ihnen, wie Sie Bitcoin mit PayPal kaufen, und hoffentlich können Sie die gleiche Technik beim Kauf anderer digitaler Assets anwenden.

Ich werde gleich auf die Anleitung eingehen, aber zunächst einmal vorweg – VirWox bietet bisher die beliebteste und einfachste Möglichkeit, Bitcoins mit PayPal zu kaufen.

Wir werden also über VirWox und andere großartige Plattformen für den Kauf von Bitcoin mit PayPal sprechen.

Weiter lesen!
Wo und wie man Bitcoin mit PayPal kauft

Es gibt mehrere Möglichkeiten, Bitcoin an verschiedenen Börsen mit PayPal zu kaufen – und der Hauptvorteil dieser Zahlungsmethode besteht darin, dass Sie Ihre Fiat-Währungen, die auf Ihrem PayPal-Konto gespeichert sind, verwenden können, um Bitcoin zu kaufen.

Die Anzahl der Börsen, die PayPal akzeptieren, ist jedoch im Vergleich zu anderen Zahlungsmethoden wie Banküberweisung oder Kredit-/Debitkarten begrenzt. So sehr es einige Börsen gibt, die PayPal akzeptieren, konnte ich vier Hauptbörsen herausgreifen, von denen ich bemerkte, dass sie weit verbreitet waren.

Hier sind vier Börsen, die Sie berücksichtigen sollten, wenn Sie Bitcoin mit PayPal kaufen möchten:

LocalBitcoins und Paxful: Diese Plattformen ermöglichen es Benutzern, Bitcoin auf Peer-to-Peer-Basis mit PayPal zu kaufen, und es gibt keine Handelslimits außer denen, die vom Verkäufer eines Vermögenswerts festgelegt werden.
xCoins: Mit xCoins können Sie Bitcoin im Wert von 1.000 USD pro Transaktion kaufen, wenn Sie PayPal verwenden.
VirWox: Mit dieser Plattform können Nutzer Bitcoins im Wert von maximal 1.000 Euro per PayPal kaufen.

Lassen Sie uns jede dieser Plattformen analysieren, um Ihnen ein klareres Bild davon zu geben, was jede zu bieten hat.
So erhalten Sie Bitcoins mit PayPal auf LocalBitcoins

Dies ist eine Peer-to-Peer-Börse, die es Benutzern ermöglicht, Bitcoin-Käufer und -Verkäufer in der Nähe ihres geografischen Standorts zu lokalisieren. Es ermöglicht auch beiden Parteien, Transaktionen über die bequemsten Kanäle zu tätigen, die ihnen zur Verfügung stehen. Wenn Sie beispielsweise in den USA wohnen, bietet die Plattform maßgeschneiderte Lösungen für beide Parteien in den USA.

Wenn sich Käufer und Verkäufer verbinden, nutzen sie die Plattform, um zu präsentieren, was jeder von ihnen zu bieten hat. Der Käufer zahlt Gelder auf der Plattform ein, während der Verkäufer die Coins überweist, die er verkaufen möchte. Sobald dies erledigt ist, erhalten beide Parteien ihr Geld.

PayPal kommt ins Spiel, wenn ein Käufer Geld an sein LocalBitcoins-Onlinekonto senden muss, damit er Bitcoin kaufen kann. Die Plattform ermöglicht es Nutzern, den vereinbarten Geldbetrag für den Kauf der digitalen Coins sicher und bequem zu überweisen. Da es sich um eine reine Fiat-Wallet handelt, können Sie mit PayPal einige Fiat-Währungen im Austausch gegen BTC verwenden.

Nicht sicher wie es funktioniert? So kaufen Sie Bitcoin mit PayPal

Vorteile

Keine Transferlimits
Einfach und benutzerfreundlich
Sehr kostengünstige Möglichkeit, Bitcoins zu erwerben

Nachteile

Nutzer müssen Verkäufer und Käufer von Produkten selbst finden
Einige Benutzer bevorzugen möglicherweise nicht PayPal als Zahlungsmethode
Die Angebote, die Sie erhalten, werden durch die Art des Käufers oder Verkäufers bestimmt, den Sie finden

So kaufen Sie Bitcoins mit PayPal auf Paxful

Genau wie LocalBitcoins ist Paxful eine Peer-to-Peer-Plattform, die Käufer und Verkäufer verschiedener digitaler Assets verbindet. Auf dieser Plattform müssen Sie jedoch nicht unbedingt selbst einen Käufer oder Verkäufer finden; Alles was Sie tun müssen, ist nach den besten Angeboten zu suchen.

Käufer auf dieser Plattform können ihre PayPal-Gelder verwenden, um ihre Einkäufe zu tätigen, wobei Paxful sowohl dem Käufer als auch dem Verkäufer Treuhanddienste anbietet, damit beide ihre Vermögenswerte bei einer zentralen Verwahrstelle hinterlegen können, bevor sie ihr Geld erhalten.

Vorteile

Keine Transaktionslimits
Einfach und benutzerfreundlich
Sehr freundliche Transaktionsgebühren

Nachteile

Die Kaufraten von Vermögenswerten hängen von dem von Ihnen identifizierten Käufer ab
In gewisser Weise müssen Sie immer noch herumstöbern, um einen Verkäufer zu finden

LocalBitcoins und Paxful sind sich in dem Sinne ähnlich, dass sie beide Peer-to-Peer-Plattformen ohne Handelslimits sind. Außerdem müssen Sie auf beiden Plattformen in gewisser Weise den Käufer der Bitcoins finden, die Sie kaufen möchten.

Obwohl Paxful in vielerlei Hinsicht ähnlich ist, bietet es im Vergleich zu LocalBitcoins eine relativ größere Auswahl an Zahlungsmethoden. Falls Ihr PayPal-Konto Fremdwährungen enthält, sollten Sie sich für Paxful entscheiden, da Sie aufgrund der günstigen Fremdwährungspolitik wahrscheinlich mehr Wert aus Transaktionen mit Fremdwährungen ziehen.
So kaufen Sie Bitcoin mit PayPal auf xCoins

Im Vergleich zu den ersten beiden Börsen ist xCoins ein „Hybrid“, da es Peer-to-Peer-Kredite anbietet und es sich um eine Bitcoin-Börse handelt.

Diese Plattform funktioniert etwas anders…

Nutzer der Plattform bieten sich gegenseitig Kredite zu einem vorher festgelegten Zins an; Im Gegensatz zu den meisten herkömmlichen Krediten müssen die Kreditnehmer auf dieser Plattform jedoch eine einmalige Abrechnung für die ihnen ausgeliehenen Beträge vornehmen. Diese Technik lässt es fast so aussehen, als würden Sie die Bitcoins jetzt kaufen, aber der vereinbarte Betrag wird zu einem späteren Zeitpunkt abgerechnet.

Was also passiert, ist, dass die Verkäufer Bitcoins an Käufer „verleihen“, die die Bitcoins „leihen“ mit dem Versprechen, den Betrag zu einem zukünftigen Zeitpunkt mit den Verkäufern mit Zinsen zusätzlich zum Nennbetrag zu begleichen.

Käufer der Bitcoins haben die Möglichkeit, nach Ablauf der Leihfrist ihre „Kredite“ über PayPal abzuwickeln. Die Plattform funktioniert im Wesentlichen wie die meisten anderen Börsen, nur mit einigen zusätzlichen Funktionen wie der Kreditvergabe und einer PayPal-Zahlungsmethode für an Käufer ausgeliehene Bitcoins.

Nicht sicher wie es funktioniert? So kaufen Sie Bitcoin mit PayPal

Vorteile

Relativ einfach zu bedienen
Eine der wenigen nützlichen Plattformen für den Erwerb von Bitcoin mit PayPal

Nachteile

Es wäre sehr sinnvoll, wenn die Plattform die entsprechende Option zur Übertragung von BTC an PayPal anbieten würde, wenn ein Käufer und ein Verkäufer einen Kreditvertrag abschließen
Das Problem der Zinsen für Ihre Käufe kann dazu führen, dass Sie am Ende keinen sinnvollen Wert aus Ihren digitalen Assets ziehen

So kaufen Sie Bitcoin mit PayPal auf VirWox

Wie ich zu Beginn dieses Beitrags erwähnt habe, ist diese Plattform bekanntermaßen die beliebteste Möglichkeit, BTC mit PayPal zu kaufen.

Dies ist eine einzigartige Börse, die erstmals 2007 ins Leben gerufen wurde, um den Handel mit Linden-Dollar (SSL), einer Währung, die im Videospiel Second Life verwendet wird, zu verbessern. Seitdem hat sich diese Plattform in die Kryptowelt entwickelt.

Benutzer können Bitcoin auf VirWox mit PayPal kaufen, müssen jedoch zunächst SSL kaufen und es dann gegen Bitcoin austauschen. Hier ist der Prozess, dies zu tun:

Richten Sie Ihr Konto auf der VirWox-Plattform ein und lassen Sie es verifizieren
Nutzen Sie Ihr VirWox-Konto mit PayPal
Kaufen Sie SSL mit dem Guthaben auf Ihrem Konto
Tauschen Sie SSL gegen Bitcoin und ziehen Sie Ihre digitalen Assets dann in Ihre Offline-Wallet ein

Vorteile

Dies ist eine der sichersten Plattformen für PayPal-to-Bitcoin-Transaktionen
Da wir nun seit mehr als einem Jahrzehnt im Geschäft sind, können Sie sich auf ihre Expertise verlassen, um den richtigen Service für Sie zu bieten
VirWox ermöglicht Benutzern die direkte Teilnahme an einem Bitcoin-Austausch über PayPal

Nicht sicher wie es funktioniert? So kaufen Sie Bitcoin mit PayPal

Nachteile

Am Ende zahlen Sie Konvertierungsgebühren für die Konvertierung zu SSL und dann zu BTC

Obwohl ich auf verschiedenen Krypto-Websites detaillierte Anleitungen zu diesem Thema hatte, bemerkte ich, dass einige Fragen noch unbeantwortet blieben. In diesem nächsten Abschnitt werfen wir einen Blick auf einige der häufig gestellten Fragen zum Kauf von Bitcoin mit PayPal
Häufig gestellte Fragen

Ist es möglich, BTC an PayPal zu verkaufen?

Ja, du kannst. Sie können eine Plattform wie Coinbase verwenden, um Ihre Coins gegen eine Gebühr von 3,75% an PayPal zu verkaufen. Die meisten Plattformen bieten jedoch die gleiche Option an, jedoch zu einer höheren Gebühr von etwa 10 %.

Kann ich die gleiche Methode verwenden, um andere Münzen zu kaufen?

Wenn ich über die oben genannten vier aufgeführten Plattformen sprechen sollte, ist Paxful die nächstgelegene, die Ihnen eine Möglichkeit bietet, andere Münzen als Bitcoin mit PayPal zu kaufen – diese Plattform ermöglicht es Ihnen, BTC zu kaufen und dann können Sie damit andere Münzen kaufen.

Haben wir eine Wallet für PayPal-zu-Bitcoin-Transaktionen?

Nicht im Moment. Aber es gab Gerüchte, dass dies möglicherweise in naher Zukunft passieren könnte.

Nun, da hast du es!

Ich weiß, dass wir unmöglich alle Ihre Fragen beantworten können, aber wir werden sie gerne auf unseren verschiedenen Plattformen und im Kommentarbereich so gut wie möglich beantworten.

Abschluss

Es scheint, dass die Zukunft von Bitcoin und PayPal gerade erst beginnt, sich zu entfalten. Kürzlich drückte der Mitbegründer von PayPal sein Vertrauen in seine neu gegründete Partnerschaft aus (die es Benutzern ermöglicht, Bitcoin über Paypal zu kaufen) und er zementierte sogar ihre Gewerkschaft mit einer großzügigen Investition in den digitalen Geldbereich.

Nicht sicher wie es funktioniert? So kaufen Sie Bitcoin mit PayPal

Leave a Reply

Your email address will not be published.