Alles über Bitcoin-Sicherheit. Die besten Möglichkeiten Bitcoins sicher zu halten

Die Sicherheit von Bitcoin ist komplex, da Bitcoin keine abstrakte Wertreferenz wie ein Bankkontostand ist. Bitcoin ist wie digitales Bargeld oder Gold sehr. Der Begriff „Besitz beträgt 9 Zehntel des Gesetzes“, haben Sie tatsächlich gehört. Nun, zehn Drittel des Gesetzes gehören Bitcoin. Der Besitz der Schlüssel zum Entsperren von Bitcoin entspricht dem Besitz von Bargeld oder einem Stück Edelmetall. Sie können es verlieren, ausrauben oder jemandem versehentlich den falschen Betrag geben. Unter all diesen Umständen haben die Kunden wenig Wiedergutmachung, als ob sie auf einem öffentlichen Bürgersteig Bargeld fallen lassen. Weitere Informationen finden Sie hier für Bitcoin für Sportwetten

Grundsätze der Sicherheit

Dezentralisierung ist die zugrunde liegende Prämisse in Bitcoin und hat erhebliche Sicherheitsfolgen. Eine zentrale Architektur wie eine traditionelle Bank oder ein Zahlungsnetzwerk verlässt sich auf Zugangskontrolle und Kontrolle, um fehlgeschlagene Akteure aus dem System zu verhindern. Im Vergleich dazu zwingt ein dezentrales System wie Bitcoin die Benutzer in ihre Verantwortlichkeit und Kontrolle. Da die Netzwerksicherheit auf Arbeitsnachweisen und nicht auf Zugriffskontrolle basiert, kann das Netzwerk außerdem geöffnet werden und eine Verschlüsselung für die Bitcoin-Kommunikation ist nicht erforderlich.

Alles über Bitcoin-Sicherheit. Die besten Möglichkeiten Bitcoins sicher zu halten

Sichere Entwicklung

Für Bitcoin-Entwickler ist die Dezentralisierung das wichtigste Prinzip. Die meisten Entwickler werden sich mit zentralisierten Sicherheitsansätzen vertraut machen und sind möglicherweise versucht, diese für ihre Bitcoin-Apps zu verwenden.

Die Sicherheit von Bitcoin hängt von der dezentralen Schlüsselkontrolle und unabhängigen Miner-Validierungstransaktionen ab. Daher müssen Sie sicherstellen, dass Sie das Bitcoin-Sicherheitsmodell einhalten, wenn Sie die Sicherheit von Bitcoin ausnutzen möchten. Einfach ausgedrückt: Entfernen Sie nicht die Schlüssel von den Benutzern und entfernen Sie nicht die Blockchain-Transaktionen.

Die Wurzel des Vertrauens

Die traditionelle Sicherheitsarchitektur basiert auf einem Konzept namens Root of Trust, einem vertrauenswürdigen Kern, der als Grundlage für die Sicherheit des Systems oder der Anwendung insgesamt dient. Die Architektur der Sicherheit wird wie Zwiebelschichten um die Wurzel des Vertrauens herum gebildet, als eine Abfolge konzentrierter Ringe, die das Vertrauen von der Mitte aus erweitern. Jede Schicht verwendet Zugriffskontrollen, digitale Signaturen, Verschlüsselung und andere rudimentäre Sicherheiten, um auf einer vertrauenswürdigen internen Schicht aufzubauen.

Kompliziertere Softwaresysteme enthalten wahrscheinlich Schwachstellen, die sie anfälliger für Sicherheitskompromittierungen machen. Infolgedessen ist es schwieriger zu schützen, je ausgefeilter ein Softwaresystem entwickelt wird. Die Wurzel des Vertrauensbegriffs stellt sicher, dass der größte Teil des Vertrauens in das am wenigsten komplexe und daher am wenigsten anfällige Element des Systems gelegt wird und dass die komplexere Software darum herum gelegt wird. Diese Sicherheitsarchitektur wird auf verschiedenen Ebenen wiederholt, wobei zuerst eine Vertrauenswurzel innerhalb einer einzelnen Systemhardware eingerichtet wird und dann diese Vertrauenswurzel über das Betriebssystem auf höhere Systemdienste ausgeweitet wird. Schließlich werden zu viele Server in konzentrationsbasierten Kreisen mit abnehmendem Vertrauen platziert.

Dies zeigen die unzähligen gehackten Bitcoin-Börsen, da ihre Sicherheitsarchitektur und ihr Design nicht beiläufig überprüft werden. Diese zentralisierten Implementierungssysteme haben offen auf verschiedene Komponenten wie Hot Wallets, zentrale Ledger-Datenbanken, schwache Verschlüsselungsschlüssel und ähnliche Methoden außerhalb der Bitcoin-Blockchain vertraut.

Alles über Bitcoin-Sicherheit. Die besten Möglichkeiten Bitcoins sicher zu halten

Benutzersicherheit

Seit Tausenden von Jahren nutzen Menschen physische Sicherheitskontrollen. Unsere Erfahrung im Bereich digitale Sicherheit ist im Vergleich weniger als 50 Jahre alt. Moderne allgemeine Betriebssysteme sind weniger sicher als digitale Geldspeicher und nicht besonders geeignet. Die ständige Nutzung von Internetverbindungen setzt unsere Maschinen Angriffen von außen aus. Sie betreiben Tausende von Softwarekomponenten von Hunderten von Autoren, häufig mit unbegrenztem Zugriff auf Benutzerdateien.

Ein einziges Stück betrügerischer Software kann Ihre Tastatur und Dateien unter den zahlreichen Tausenden, die auf Ihrem PC installiert sind, gefährden, indem es alle Bitcoins nimmt, die in Wallet-Programmen gespeichert sind. Der Umfang der Computerwartung, der erforderlich ist, um einen Computer frei von Viren und Trojanern zu halten, übersteigt die Fähigkeiten eines kleinen Teils der Computerbenutzer. Trotz jahrzehntelanger Forschung und Fortschritten in der Informationssicherheit sind digitale Assets immer noch sehr anfällig für einen bestimmten Angreifer. In Finanzdienstleistungsunternehmen, Geheimdiensten und Rüstungsunternehmen werden selbst stark geschützte und zurückhaltende Systeme regelmäßig verletzt.

Bitcoin generiert digitale Vermögenswerte mit einem inneren Wert, die sofort und unwiderruflich gestohlen und an neue Eigentümer weitergeleitet werden können. Dies gibt Hackern einen erheblichen Anreiz. Bisher wurden Hacker in den Wert gedrängt, nachdem sie Identifikations- oder Konto-Token wie Kreditkarten und Bankkonten kompromittiert hatten. Wir haben jemals einen zunehmenden Diebstahl beobachtet, ungeachtet der Schwierigkeit, Finanzinformationen abzuschirmen und zu waschen. Bitcoin verstärkt dieses Problem, da es nicht eingezäunt oder gewaschen werden muss; es ist der innere Wert eines digitalen Vermögenswerts.

Physische Speicherung von Bitcoin

Da die meisten Benutzer physisch weitaus sicherer sind als die Informationssicherheit, ist ihre Umwandlung in eine physische Form ein wirksames Mittel zum Schutz von Bitcoins. Nichts anderes als lange Zahlen sind Bitcoin-Schlüssel. Dies bedeutet, dass sie auf Papier aufbewahrt oder in physischer Form auf Metallecken aufgepfropft werden können. Die Sicherung der Schlüssel wird so einfach, wie die Kopie der Bitcoin-Schlüssel physisch gesichert wird. Mehrere kostenlose Programme können verwendet werden, um die Bitcoin-Schlüssel auf das Papier „Paper Wallet“ gedruckt zu machen.

Alles über Bitcoin-Sicherheit. Die besten Möglichkeiten Bitcoins sicher zu halten

Leave a Reply

Your email address will not be published.