Ein Blick auf den besten Weg Bitcoin zu kaufen

Wenn es um den Kauf von Bitcoin geht, gibt es mehrere Möglichkeiten, zu entscheiden, wie Sie Ihren Kauf bezahlen möchten. Während sich einige Leute mit einer direkten Banküberweisung sicherer fühlen, kann die Bearbeitung dieser Zahlungsmethode bis zu acht Tage dauern. Daher bleiben die Verwendung einer Debit- oder Kreditkarte die beiden beliebtesten und bequemsten Möglichkeiten, Bitcoin und andere Arten von Kryptowährungen an Börsen zu kaufen.

Darüber hinaus ist einer der besten Gründe, eine Debit- oder Kreditkarte für Ihren Einkauf zu verwenden, dass Sie an den meisten Börsen Ihre Bitcoins sofort erhalten können, was großartig ist, um genau dann kaufen zu können, wenn die Preise sinken oder kurz bevor sie wieder nach oben klettern.

Leider hat die Bequemlichkeit, Ihre Bitcoins sofort zu erhalten, ihren Preis. Tatsächlich werden Sie an den meisten Börsen mit einer Transaktionsgebühr von 4% oder 5% für die Verwendung einer Karte für Ihren Einkauf belastet. Dies mag zwar nicht wie eine massive Gebühr erscheinen, aber für Daytrader, die oft Bitcoin kaufen und verkaufen, verschlingen diese Gebühren oft einen erheblichen Teil der finanziellen Gewinne, die bei einer Transaktion erzielt werden.

Wenn Sie also nicht unter Zeitdruck stehen, können Sie Ihren Einkauf auch per Banküberweisung tätigen, um Transaktionsgebühren zu sparen. Bei Banküberweisungen fallen normalerweise keine hohen Transaktionsgebühren an; Es dauert jedoch zwischen drei und acht Tagen, bis sie von Ihrer Bank oder Ihrem Finanzinstitut freigegeben werden.

Wenn Sie also Ihre Münzen sofort in die Hände bekommen möchten, müssen Sie in den sauren Apfel beißen und eine kleine Gebühr zahlen.
Wie kaufe ich Bitcoin sofort?

In diesem umfassenden Leitfaden konzentrieren wir uns darauf, wie Sie Bitcoin sofort an einigen verschiedenen Börsen kaufen können, die Debit- und Kreditkartentransaktionen als Zahlungsmittel akzeptieren. Wir führen Sie auch durch, wie Sie Ihren Einkauf an einigen der beliebtesten Börsen auf dem Markt tätigen können.

Nachdem Sie dann die verschiedenen Optionen zum Kauf Ihrer Bitcoins kennengelernt haben, können Sie viel besser entscheiden, welche Börse für Sie die richtige ist.

Ein Blick auf den besten Weg Bitcoin zu kaufen

Bevor wir uns mit dem eigentlichen Kern dieses Leitfadens befassen, ist es erwähnenswert, dass es für Sie immer wichtig ist, Ihre Bitcoins nach dem Kauf in eine sichere Wallet zu überweisen. Es wird niemals empfohlen, Ihre Coins über einen längeren Zeitraum an einer Börse aufzubewahren, da Börsen anfällig für Hacker und Cyberangriffe sind. Denken Sie daran, egal wie sicher eine Börse zu sein behauptet, es gibt keine Börsen, die zu 100% ohne ihr Risiko sind.
Warum sollten Sie also Ihre Debit- oder Gutschrift verwenden, um Ihre Bitcoin zu kaufen?

Im Wesentlichen ist der Kauf von Bitcoin mit Ihrer Debit- oder Kreditkarte der schnellste Weg, um Ihre Münzen in die Hände zu bekommen.

Wie oben bereits erwähnt, gelten bei einer Banküberweisung die üblichen Bearbeitungszeiten Ihrer Bank. Dies bedeutet, dass Sie Ihre neu gekauften Bitcoins nicht von der Börse verschieben können, bis die Transaktion abgeschlossen ist, was zwischen drei und acht Tagen dauern kann.

Dies kann für diejenigen, die ihre Coins kaufen und dann sofort verkaufen möchten, äußerst unpraktisch sein. Vor diesem Hintergrund sollte es leicht zu verstehen sein, warum die meisten Leute es vorziehen, Bitcoin entweder mit einer Debit- oder Kreditkarte zu kaufen.

Ein Blick auf den besten Weg Bitcoin zu kaufen

Was ist der beste Ort, um Bitcoin mit Kreditkarten zu kaufen?

Wie bei jeder anderen Art von Kryptowährung muss Bitcoin von einer Kryptowährungsbörse oder einem Marktplatz gekauft werden. Dies sind dezentrale Plattformen, die es Krypto-Benutzern ermöglichen, ihre Coins mit anderen Benutzern entweder gegen Fiat-Währung oder andere Arten von Krypto zu kaufen, zu verkaufen und zu handeln.

Es gibt viele Börsen zur Auswahl. Das bedeutet jedoch nicht, dass alle Börsen gleich sind. Tatsächlich werden verschiedene Börsen immer unterschiedliche Funktionen haben. Zum Beispiel können einige Börsen Gebühren für den sofortigen Kauf von Bitcoin mit einer Kreditkarte erheben, während andere Börsen möglicherweise nicht einmal Käufe akzeptieren, die mit einer Karte getätigt werden.

Im Folgenden gehen wir auf acht der beliebtesten Bitcoin-Börsen ein, um Bitcoin mit Kreditkarten oder Debitkarten zu kaufen. Dies soll Ihnen zeigen, welche Möglichkeiten Sie haben, und Ihnen helfen, eine bessere Vorstellung davon zu bekommen, wo Sie Ihre Bitcoin-Käufe tätigen sollten.

1. Coinmama

Seit seiner Einführung hat sich Coinmama in der Krypto-Community auf der ganzen Welt einen ausgezeichneten Ruf erarbeitet. Sie gibt es seit 2013 und unterstützen Krypto-Benutzer aus einer Vielzahl von Nationen sowie den meisten US-Bundesstaaten. Dies macht Coinmama zu einem der besten Orte, um Bitcoin mit Debit- oder Kreditkarte zu kaufen.

Coinmama mit Sitz in Israel gehört heute zu den beliebtesten Kryptowährungsbörsen auf dem Markt. Dafür stellt Coinmama seinen Nutzern einige einzigartige Funktionen zur Verfügung, die diese Plattform ein wenig von ihren Mitbewerbern unterscheiden.

In erster Linie bietet Coinmama eine einfache Benutzeroberfläche, die sowohl für neue als auch für erfahrene Krypto-Händler einfach zu bedienen ist.

Die Börse bietet auch mehrere verschiedene vorgefertigte Pakete an, die in unterschiedlichen Mengen an Bitcoin erhältlich sind. Dies macht es für Benutzer einfacher und schneller, sich anzumelden und schnell ein Paket auszuwählen, anstatt ihre Coins manuell zu kaufen. Natürlich müssen Sie keines der Pakete kaufen und können beliebig viele Bitcoins auswählen, die Sie kaufen möchten.

Eine andere Sache, die Sie bei der Verwendung von Coinmama beachten sollten, ist, dass das Unternehmen seinen Benutzern keinen Wallet-Service zum Aufbewahren ihrer Münzen nach dem Kauf anbietet. Stattdessen werden Sie nach Abschluss Ihres Kaufs aufgefordert, Ihre eigene Wallet-Adresse anzugeben, an die Coinmama dann Ihre neu gekauften Coins sendet und einzahlt.

Wenn Sie also darüber nachdenken, Ihre Bitcoins bei Coinmama zu kaufen, denken Sie daran, dass Sie Ihre eigene Wallet benötigen, um Ihre Coins aufzubewahren.

Transaktions Gebühren

Die Börse erhebt beim Kauf mit einer Debit- oder Kreditkarte eine Transaktionsgebühr von ungefähr 5%. Sie bieten jedoch auch eine sofortige Lieferung Ihrer Coins an, sobald die Kauftransaktion abgeschlossen ist.

Coinmama bietet auch recht hohe Kauflimits. Benutzer dürfen täglich bis zu 5.000 US-Dollar oder monatlich 20.000 US-Dollar kaufen; Der Austausch hat ein Mindestkauflimit von 60 USD.

Weitere Informationen zu Coinmama finden Sie hier.

Ein Blick auf den besten Weg Bitcoin zu kaufen

2. Münzbasis

Coinbase ist als eine der angesehensten Krypto-Börsen bekannt und wurde kürzlich auf etwa 8 Milliarden US-Dollar geschätzt. Sie gibt es seit 2012 und arbeiten fleißig daran, Kryptowährungen an alle auf der Welt zu bringen.

Die Börse ist auch für ihren einfachen und unkomplizierten Einstieg in den Kryptowährungshandel bekannt. Um ihre Dienste zu nutzen, müssen Sie nur ihre Website besuchen, ein Konto erstellen, die gewünschte Zahlungsoption auswählen und dann können Sie mit dem Kauf von Bitcoin beginnen.

Eine Sache, die Coinbase jedoch etwas anders macht, ist, dass alle Benutzer einen gültigen Lichtbildausweis hochladen müssen, um ihr Konto zu bestätigen.

Ein weiterer wichtiger Faktor, der Coinbase zu einer seriösen Börse macht, ist die Tatsache, dass sie mit Behörden in den Vereinigten Staaten zusammenarbeiten. Daher werden alle erzielten Gewinne sowie Käufe von mehr als 20.000 US-Dollar als steuerpflichtige Transaktionen an die IRA gemeldet.

Es ist wichtig zu beachten, dass Kreditkartenkäufe vor kurzem für Benutzer mit Sitz in den USA deaktiviert wurden. US-Benutzer können ihre Einkäufe jedoch weiterhin mit einer Debitkarte tätigen.

Transaktions Gebühren

Im Vergleich zu vielen anderen beliebten Börsen hat Coinbase mit nur 3,99% relativ niedrige Transaktionsgebühren. Denken Sie daran, dass Coinbase keine Gebühren für die Aufladung Ihres Kontos erhebt und Sie nur eine Gebühr zahlen, wenn Sie sich für einen Kauf entscheiden.

Die Kauflimits der Börse variieren je nach Verifizierungsgrad Ihres Kontos. Wenn Sie daher eine minimale Anzahl von Verifizierungen bereitstellen möchten, werden Sie an ein eher niedriges Tageslimit gebunden. Die oberste Freigabestufe ermöglicht es Coinbase-Benutzern jedoch, täglich bis zu 50.000 USD zu tätigen.

3. Bitpanda

Eine weitere beliebte Börse für den sofortigen Kauf von Bitcoin ist Bitpanda.

Bitpanda wurde im Oktober 2014 gegründet und hat seitdem eine Auszeichnung als Startup des Jahres im Jahr 2016 gewonnen und ist seitdem ein vertrauenswürdiger Name in der Blockchain-Branche. In diesem Sinne ist Bitpanda definitiv eine sichere Börse, die Sie für alle Ihre Bitcoin-Käufe verwenden können.

Diese Börse unterscheidet sich von anderen dadurch, dass sie den Benutzern verschiedene Zahlungsoptionen wie SEPA-Überweisungen, Sofortüberweisungen, Skrill, Giropay und EPS bietet. Darüber hinaus listet Bitpanda auch eine breite Palette von Kryptowährungen zur Auswahl auf.

Leider unterstützt Bitpanda nur Nutzer in Europa. Auf der anderen Seite haben sie sehr wettbewerbsfähige Preise und Transaktionsgebühren, die sie von ihren Konkurrenten abheben. Dies, kombiniert mit ihrer einfachen und benutzerfreundlichen Oberfläche, macht Bitpanda zu einer ausgezeichneten Wahl für neue Krypto-Benutzer.

Benutzer, die vollständig anonym bleiben möchten, sollten jedoch zweimal darüber nachdenken, Bitpanda zu verwenden. Die Plattform verlangt, dass alle Benutzer einen gültigen Lichtbildausweis vorlegen, bevor ihre Konten bestätigt und für den Handel mit Bitcoin verwendet werden können.

Transaktions Gebühren

Wie bereits erwähnt, sind die Gebühren von Bitpanda im Vergleich zu einigen anderen beliebten Börsen extrem niedrig. Für Käufe werden den Benutzern 1,49% in Rechnung gestellt, während für alle auf der Plattform getätigten Verkäufe nur eine Transaktionsgebühr von 1,29% anfällt.

Ein Blick auf den besten Weg Bitcoin zu kaufen

4. CEX.io

CEX.io mit Sitz in London, Großbritannien, ist eine weitere hervorragende Option für den Kauf von Bitcoin mit einer Debit- oder Kreditkarte. Die Börse gibt es seit 2013 und wurde ursprünglich sowohl als Kryptowährungsbörse betrieben als auch ihren Benutzern einen sehr beliebten Cloud-Mining-Dienst zur Verfügung stellen. Nicht lange nach seiner Einführung wurde einer der Mining-Pools von CEX.io so groß, dass er etwa 42% der Mining-Power des Bitcoin-Netzwerks hielt.

Seitdem hat das Unternehmen seinen Mining-Service eingestellt, und heute arbeitet CEX.io ausschließlich als Kryptowährungsbörse. Nichtsdestotrotz ist CEX.io eine sehr abgerundete Börse und bietet ihren Nutzern ein breites Spektrum an starken Sicherheitsfunktionen, plattformübergreifenden Handel, hervorragende Liquidität sowie eine mobile App und diverse API-Lösungen.

Als eine der beliebtesten Börsen der Welt verfügt CEX.io über einen Kundenstamm von mehr als zwei Millionen Krypto-Händlern und unterstützt Benutzer in den meisten Ländern weltweit. Sie bedienen auch 24 der US-Bundesstaaten und sind bekannt für ihre mehrstufigen Konten, die angepasst werden können, je nachdem, ob Sie ein neuer, mittlerer oder professioneller Händler sind.

Transaktions Gebühren

Für alle Einkäufe, die mit einer Lastschrift oder Kreditkarte getätigt werden, fällt eine Gebühr von 3,9 % an, während der Verkauf Ihres Bitcoins an eine Karte nur eine Gebühr von 2,9 % anfällt. Es ist erwähnenswert, dass dies eine Funktion ist, die CEX.io hilft, sich abzuheben, da die meisten Börsen es Ihnen nicht erlauben, Ihre Coins zurück auf Ihre Kreditkarte zu verkaufen.

Während CEX.io anscheinend sehr niedrige Kaufgebühren anbietet, sollten wir auch erwähnen, dass sie eine Prämie auf den aktuellen Preis der Kryptowährung berechnen. Im Wesentlichen bedeutet dies, dass der Preis von Bitcoin oder einer anderen Kryptowährung, die auf ihrer Plattform aufgeführt ist, zu mehr als ihrem tatsächlichen Marktwert verkauft wird.

5. Luno

Luno ist sicherlich keine der bekanntesten Börsen, aber dennoch eine hervorragende Plattform, auf der Krypto-Benutzer Bitcoin gegen Ethereum oder eine Fiat-Währung kaufen oder handeln können. Das Ziel des Unternehmens ist es, sowohl die Speicherung als auch die Transaktionen mit Bitcoin zu erleichtern, indem es seine Austauschplattform sowie seinen Wallet-Service nutzt.

Luno wurde 2013 gegründet und hat sich seitdem eine große Nutzer-Community aufgebaut und sich einen guten Namen gemacht. Um seinen Nutzern gerecht zu werden, hat Luno neben seinem Wallet-Service auch eine App entwickelt, die es selbst den geschäftigsten Krypto-Enthusiasten ermöglicht, Bitcoin unterwegs zu kaufen, zu verkaufen und zu handeln.

Luno ist zwar als seriöse Kryptowährungsbörse für den Kauf von Bitcoin bekannt, unterstützt jedoch nicht Benutzer aus der ganzen Welt. Tatsächlich unterstützt Luno derzeit nur Benutzer aus Europa, Malaysia, Südafrika, Nigeria und Indonesien.

Wenn Sie irgendwo anders auf der Welt leben, können Sie Ihre Bitcoin leider nicht bei Luno kaufen. Für diejenigen, die in ihrer Gerichtsbarkeit wohnen, können Sie jedoch von einigen der niedrigsten Transaktionsgebühren auf dem Markt profitieren.

Transaktions Gebühren

Um sich von der Konkurrenz abzuheben, erhebt Luno keine Gebühren für Einzahlungen mit einer Debit- oder Kreditkarte. Bei einer Bitcoin-Bestellung bei Luno werden Benutzern dann nur 0,25% als Käufer und 0% als Verkäufer berechnet. Aus diesem Grund ist Luno möglicherweise die günstigste Kryptowährungsbörse, um Bitcoin zu kaufen.

Ein Blick auf den besten Weg Bitcoin zu kaufen

6. Bitstempel

Bitstamp wurde 2011 gegründet und ist als die erste vollständig lizenzierte Bitcoin-Börse der Welt bekannt. Dies bedeutet, dass Bitstamp viel Abwechslung bietet, wenn es um die akzeptierten Zahlungsmethoden geht. Sie können nicht nur Ihre Debit- oder Kreditkarte zum Kauf von Bitcoin verwenden, Bitstamp akzeptiert auch Zahlungen per Banküberweisung, SEPA-Zahlungen sowie viele andere Arten von Überweisungen.

Wie viele andere Börsen ist Bitstamp dafür bekannt, eine relativ einfache Benutzeroberfläche zu haben, die die Navigation, Kontoverwaltung und Käufe für jeden Level-Trader super einfach macht. Bitstamp verlangt auch, dass Benutzer ihre Identität bestätigen, bevor sie ihre Konten verwenden können.

Sobald das Konto verifiziert wurde, haben Sie die Möglichkeit, eine Debit- oder Kreditkarte Ihrer Wahl zu verknüpfen, und Sie können mit dem Kauf von Bitcoin beginnen.

Transaktions Gebühren

Ihre Gebühren sind sicherlich nicht annähernd so niedrig wie bei einigen der anderen oben genannten Börsen. Als Anreiz für ihre Benutzer, größere Einkäufe zu tätigen, verfolgt Bitstamp jedoch eine gestaffelte Gebührenstruktur.

Beginnend mit kleineren Einkäufen von bis zu 500 US-Dollar berechnet Bitstamp eine Gebühr von 8%. Je größer der Kauf, desto niedriger die Gebühr. Für Einkäufe zwischen 500 und 1.000 US-Dollar wird also eine Gebühr von 7% erhoben, für Einkäufe zwischen 1.000 und 2.500 US-Dollar eine Gebühr von 6% und für alle Käufe zwischen 2.500 und 5.000 US-Dollar nur eine Gebühr von 5 %.

7. Coincorner

Für Krypto-Benutzer, die es genießen, ihre Angelegenheiten privat zu halten, könnte Coincorner die ideale Börse sein, um Bitcoin zu kaufen. Das Unternehmen ist eine in Großbritannien ansässige Börse, die sich auf der Isle of Man befindet und von ihren Benutzern keinerlei Verifizierung oder Authentifizierung erfordert.

Die Anmeldung bei Coincorner ist jedoch ein extrem einfacher und schneller Prozess, bei dem Sie Bitcoin innerhalb von Minuten nach dem Ausfüllen der erforderlichen Informationen kaufen können.

Finden Sie einfach Ihren Weg zu deren Website und wählen Sie die Option zum Erstellen eines neuen Kontos. Sie müssen Ihre E-Mail-Adresse verwenden, um Ihr Konto zu bestätigen; Sobald dies jedoch erledigt ist, haben Sie Zugang zum Marktplatz, auf dem Sie problemlos Bitcoin und andere Kryptowährungen kaufen können.

Coincorner bietet seinen Nutzern auch eine mobile Handels-App sowie eine integrierte Wallet-Funktion zum Aufbewahren Ihrer Coins direkt nach dem Kauf. Und obwohl das Unternehmen eine sichere Brieftasche anbietet, denken Sie daran, dass Kryptowährungsbörsen die Hauptziele für Cyberkriminelle sind und es keine 100% sicheren Börsen gibt.

Um Ihr Vermögen zu schützen, wird daher immer empfohlen, Ihre Coins von der Börse zu entfernen, an der Sie sie gekauft haben.

Transaktions Gebühren

In Bezug auf die Transaktionsgebühren bietet Coincorner ziemlich wettbewerbsfähige Preise. Für Einzahlungen per Debit- oder Kreditkarte auf Ihr Konto fällt eine Transaktionsgebühr von 2,5% an, während das Unternehmen zusätzlich 1% für Einkäufe an der Börse berechnet. Damit steigen die Gebühren von Coincorner auf durchschnittlich 3,5% pro Transaktion.

Ein Blick auf den besten Weg Bitcoin zu kaufen

8. LokaleBitcoins

LocalBitcoins wurde bereits im Juni 2012 eingeführt und ist eine weitere beliebte Bitcoin-Börse. Sie haben ihren Sitz in Helsinki, Finnland, und heben sich von der Konkurrenz dadurch ab, dass ihre Plattform für den privaten Verkauf und Handel von Kryptowährung zwischen Benutzern konzipiert ist.

Davon abgesehen können die Preise für LocalBitcoins erheblich variieren, je nachdem, wer die Münzen verkauft. Das Unternehmen hat es jedoch leicht gemacht, eine schnelle Hintergrundüberprüfung der Anbieter der Plattform durchzuführen, indem es den Benutzern einen Bewertungsverlauf zur Verfügung stellt, der sich hervorragend eignet, um einen Anbieter einzuschätzen, bevor eine Transaktion mit ihnen durchgeführt wird.

Es ist kein Geheimnis, dass Datenschutz und Sicherheit heute zwei große Probleme in der Branche sind. Daher ist es gut, Plattformen wie diese zu sehen, die Details zu Anbietern bereitstellen. Dies soll nicht nur den Benutzern ein gewisses Maß an Sicherheit bieten, sondern respektiert auch die Privatsphäre des Anbieters, indem nicht mehr preisgegeben wird als das, was für Ihre Transaktion mit ihnen relevant ist.

Auf dem Marktplatz haben Sie auch Zugriff auf andere Informationen über die Anbieter, z. B. ihre durchschnittliche Reaktionszeit, die sich hervorragend für diejenigen eignet, die schnell einkaufen möchten.

Transaktions Gebühren

Die meisten Leute mögen LocalBitcoins wegen seines Peer-to-Peer-Handelssystems und seiner Art, Krypto privat zwischen seinen Benutzern zu handeln. Darüber hinaus erhebt die Börse für ihre Dienste nur eine magere Gebühr von 1%. Je nach Anbieter, mit dem Sie zusammenarbeiten, können jedoch höhere Transaktionsgebühren anfallen.

Insgesamt ist LocalBitcoins eine großartige Kryptowährungsbörse für alle, die mit dem Kauf von Bitcoin beginnen möchten, sowie für diejenigen, die ihre Transaktionen privat halten möchten.
Wie kauft man Bitcoin sofort von einer Kryptowährungsbörse?

Es gibt viele verschiedene Börsen zur Auswahl und jede hat ihre eigenen individuellen Anmeldeanforderungen und Verifizierungsverfahren. An den meisten Börsen ist der Prozess jedoch relativ ähnlich und erfordert, dass die Benutzer ein Profil erstellen, ihr Konto aufladen und dann Zugang zum Marktplatz haben, auf dem sie Bitcoin kaufen können.

Um Ihnen eine Vorstellung davon zu geben, wie der Kauf von Bitcoin funktioniert, verwenden wir Coinbase als Beispiel. Im Folgenden führen wir Sie durch den Anmelde- und Kaufprozess.

Der erste Schritt, um Bitcoin über Coinbase zu kaufen, besteht darin, die Website zu besuchen und ein Konto mit Ihrer E-Mail-Adresse zu erstellen.
Sie werden dann aufgefordert, Ihr Konto durch Angabe Ihrer Telefonnummer zu verifizieren. Nach Eingabe der Nummer sendet Ihnen Coinbase eine SMS-Nachricht mit einem Verifizierungscode.
Befolgen Sie die Anweisungen Ihres Kontos und geben Sie den Code ein, der Ihr Konto verifiziert.
Sobald der Code vom System bestätigt wurde, werden Sie aufgefordert, Ihre persönliche Identität zu überprüfen, indem Sie einige weitere Informationen zu Ihrer Person angeben.
Nachdem der Verifizierungsprozess abgeschlossen ist, besteht der nächste Schritt darin, Ihr Konto mit einer Debit- oder Kreditkarte Ihrer Wahl zu verknüpfen. Denken Sie daran, dass Coinbase keine Kreditkartenzahlungen von Benutzern in den USA mehr akzeptiert. US-Bürger können jedoch weiterhin eine Debitkarte verwenden, um ihre Einkäufe zu tätigen.
Sobald das Konto aufgeladen wurde, können Sie Ihren ersten Bitcoin-Kauf tätigen. Navigieren Sie zum Kauf-/Verkaufs-Marktplatz, wählen Sie die Bitcoin-Menge aus, die Sie kaufen möchten, und schließen Sie dann die Transaktion ab, indem Sie auf die Option „Kaufen“ klicken.

Coinbase verarbeitet dann Ihren Kauf und Sie erhalten Ihre Coins sofort. Zu diesem Zeitpunkt können Sie entweder mit dem Handel Ihrer Bitcoin gegen andere an der Börse notierte Kryptowährungen beginnen oder Sie können Ihre neu gekauften Coins zur sicheren Aufbewahrung in eine Hardware-Wallet verschieben.

Ein Blick auf den besten Weg Bitcoin zu kaufen

Um einen besseren Einblick in die Einrichtung Ihres Coinbase-Kontos zu erhalten, sehen Sie sich das folgende Video an:

Wegbringen

Im Moment bewegt sich der durchschnittliche Kurs für Bitcoin-Debit- und Kreditkartenkäufe um die 4% oder 5% Marke. Dies mag zwar etwas hoch erscheinen, aber diese Kosten gehen in den Betrieb der Börse und ermöglichen es ihnen, Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Die Einnahmen aus den Transaktionsgebühren dienen auch dazu, den Börsen dabei zu helfen, ihre Sicherheitsfunktionen zu verbessern, damit Sie jederzeit sicher sind.

Darüber hinaus ist eine Transaktionsgebühr von 4% oder 5% ein relativ geringer Preis, wenn man an all die potenziellen Vorteile denkt, die Bitcoin in Bezug auf finanzielle Gewinne zu bieten hat.

Denken Sie daran, dass die Verwendung einer direkten Banküberweisung in der Regel die wirtschaftlichste Wahl ist, wenn Sie sich entscheiden, jede Art von Kryptowährung an einer beliebigen Börse zu kaufen. Dennoch ist es wichtig, die verschiedenen Zahlungsoptionen zu kennen, die für den Kauf von Bitcoin verfügbar sind.

Nachdem Sie nun erfahren haben, wie und wo Sie Bitcoin mit Kreditkarte sofort kaufen können, ist es an der Zeit, Ihre Optionen abzuwägen und Ihren ersten Bitcoin-Kauf zu tätigen. Obwohl wir empfehlen, die in diesem Handbuch erwähnten Börsen zu verwenden, gibt es viele andere Börsen, die das gleiche Serviceniveau bieten. Das Wichtigste ist, bei der Auswahl einer Börse immer wachsam zu sein und sich vor der Anmeldung über deren Angebot zu informieren.

Ein Blick auf den besten Weg Bitcoin zu kaufen

Leave a Reply

Your email address will not be published.