Wie funktioniert ein Hardware-Bitcoin-Wallet

Finden Sie heraus, was eine Hardware-Bitcoin-Wallet ist und welche Vor- und Nachteile sie im Vergleich zu Software hat

Wenn ein Benutzer Bitcoin kauft oder abbaut, kann er es in einer digitalen Geldbörse speichern, die auch zur Durchführung von Finanztransaktionen verwendet wird. Es gibt zwei Arten: Software , in Form einer Anwendung (am beliebtesten) und Hardware , die sicherer ist.

Was ist eine Bitcoin-Hardware-Wallet?

Eine Hardware-Wallet ist eine spezielle Art von digitaler Bitcoin-Wallet, die wie die Softwareversion, die in Desktop- oder mobilen Apps verfügbar ist, verwendet wird, um die Bitcoins zu speichern, die Sie abbauen oder kaufen.

Der entscheidende Unterschied für ein Software-Portfolio besteht darin, dass es sich bei der Hardware um eine physische Lösung handelt, ähnlich einem USB-Stick oder einem digitalen Token. Es kombiniert Elemente des Softwareportfolios, sodass es zum Zeitpunkt einer Finanztransaktion verbunden werden muss.

Wie funktioniert ein Hardware-Bitcoin-Wallet

Wie funktioniert eine Bitcoin-Hardware-Wallet?

Ledger Nano S / Bitcoin-Wallet
Ledger Nano S, ein Beispiel für eine Bitcoin-Hardware-Wallet

Eine Hardware Wallet speichert ihre kryptografischen Bitcoin-Schlüssel in einer Offline-Umgebung, sodass sie das externe Gerät nie verlassen.

Sie arbeiten in Verbindung mit einem Software-Portfolio, auf einem Computer oder Mobiltelefon. Dies ist derjenige, der die Transaktionen mit Bitcoins durchführt, aber nicht signiert, da sich die Schlüssel in der Hardware-Wallet befinden.

Die Software-Wallet leitet die Transaktion dann um, sodass die Hardware-Wallet die Transaktion signiert und validiert. Sobald dies erledigt ist, sendet es die signierte Transaktion an das Softwareportfolio zurück, das die Transaktion abschließt. Auf diese Weise ist die Hardware Wallet besser vor Angriffen und Malware geschützt, die versuchen, Ihre Bitcoins zu stehlen.

Allgemein gesagt, ein Hardware-Portfolio:

Speichert kryptografische Schlüssel in einem geschützten Mikrocontroller, der keine offenen Daten überträgt;
Es ist praktisch (aber nicht vollständig) immun gegen Malware, die Bitcoin-Software-Wallets auf Computern oder Mobiltelefonen angreift;
Sie können sogar mit vermeintlich infizierten Geräten verwendet werden.
Was sind die sichersten Bitcoin-Hardware-Wallets?
Trezor One / Bitcoin-Wallet
Trezor One, ein weiteres Beispiel für ein Hardware-Portfolio
Hardware-Wallets ähneln Flash-Laufwerken oder Token, und die sichersten bringen einen Bildschirm mit, der dem Benutzer Transaktionsinformationen anzeigt.

Wie funktioniert ein Hardware-Bitcoin-Wallet

Die sichersten und beliebtesten Modelle sind:

Ledger Nano S : eines der beliebtesten und relativ erschwinglichen R$ 229. Es hat eine Reihe von Sicherheitsschichten und ist ziemlich klein und leicht zu transportieren;
Trezor One : Es war das erste Hardware-Portfolio, das 2014 auf den Markt kam. Es kostet umgerechnet R$ 310 (Euro-Notierung – 13.02.2019) und kann alle Ihre Vorgänge mit großer Sicherheit speichern.

Sind Bitcoin Hardware Wallets 100% sicher?

Nein, und es ist übrigens immer gut zu bedenken: Kein System ist 100% sicher. Während das Hacken einer Hardware-Wallet alles andere als einfach ist, haben Sicherheitsexperten bereits gezeigt, dass dies möglich ist. Der Angreifer muss jedoch physischen Zugriff auf das Gadget haben, einschließlich des Verkaufs manipulierter Versionen.

Daher muss der Benutzer die folgenden Vorsichtsmaßnahmen treffen:

Kaufen Sie Hardware Wallets nur von offiziellen Anbietern oder von vertrauenswürdigen Geschäften;
Überprüfen Sie nach Erhalt, dass keine Anzeichen von Manipulationen vorhanden sind.
Wenn Sie einen Verdacht haben, öffnen Sie die Brieftasche und überprüfen Sie, ob keine zusätzlichen Elemente an der Platte angelötet sind. Wenn ja, verwenden Sie es nicht;
Bewahren Sie Ihre Hardware Wallet an einem sicheren Ort auf und lassen Sie sie nicht von Personen verwenden, denen Sie nicht vertrauen.
Verwenden Sie Verschlüsselungssoftware auf Ihrem Computer oder Mobiltelefon, um die Software zu schützen, die mit dem Hardware-Portfolio kommuniziert.

Wie funktioniert ein Hardware-Bitcoin-Wallet

Leave a Reply

Your email address will not be published.