Was ist Bitcoin OTC-Handel? Wie es funktioniert

OTC – Over-the-Counter-Handel. Bevor ich erkläre, was Bitcoin-OTC-Handel ist, möchte ich nur, dass Sie wissen, was OTC-Handel ist.

Da die Welt digital erwachsen ist, möchten Geschäftsleute ihre Waren über ein Börsenportal kaufen, verkaufen und handeln. Aber das Problem hier ist, dass jedes Börsenportal einige Regeln und Normen hat, die beinhalten, nicht eine riesige Menge an Waren in einer einzigen Bestellung zu handeln. (d.h.) es wird ein Limit geben, sodass Sie nicht gleichzeitig Bulk-Trading durchführen können.

Um diese Unannehmlichkeiten zu überwinden, wurde in der Handelsbranche ein neues Medium namens OTC-Handelsmarkt eingeführt.

OTC-Handel

OTC-Handel – Auch als Off-Exchange-Handel bekannt, der direkt zwischen zwei Personen außerhalb einer Börse abgewickelt wird. Das Wort über den Ladentisch bezieht sich auf die Aktien, die über eine zentrale Partei oder einen Händler gehandelt werden können. Im Allgemeinen wird der OTC-Handel verwendet, um Finanzelemente wie Aktien, Rohstoffe, digitale Anleihen oder Derivate zu handeln. Der außerbörsliche Handel wird vollständig über ein Händlernetzwerk abgewickelt, bei dem Händler ihre Vermögenswerte direkt ohne Überwachung durch zentrale Börsen kaufen oder verkaufen können. Hier hat der Käufer oder Verkäufer seine Broker, mit denen er Preise für eine einzelne Order verhandeln und Massengeschäfte tätigen kann.

Der Makler kann eine Einzelperson oder ein Netzwerk von Maklern oder möglicherweise eine Firma sein.

Was ist Bitcoin OTC-Handel? Wie es funktioniert

Was ist das Besondere an einem OTC-Markt?

Produkte, die über eine Börse oder Devisenbörse gehandelt werden, müssen der von der Börse festgelegten Menge, Qualität und sonstigen Maße entsprechen. Aber der OTC-Marktplatz hat keine dieser Einschränkungen, (d.h.) Sie können eine ungewöhnliche Menge an Warenmengen handeln, es geht nur nach der Zustimmung zweier Gegenparteien, die am bilateralen Handel beteiligt sind.

Es gibt zwei Arten von OTC-Locations.

1. Ein – Interdealer-Broker, – Ein Unternehmen, das als Vermittler beteiligt ist, um Käufer und Verkäufer von bilateralen Verträgen zusammenzubringen.
2. Auftraggeber – OTC-Handelsunternehmen – Ein Unternehmen, das als direkter Kontrahent auftritt und die Handelsrisiken verwaltet

Laut Wikipedia

„ 16% der US-Aktien wurden über den OTC-Marktplatz gehandelt,
und bis April 2014 wird es auf 40% erhöht “

Ich hoffe, Sie haben einen interessanten kurzen Überblick über den OTC-Handel erhalten. Kommen wir zum Bitcoin OTC-Handel.

Was ist Bitcoin OTC-Handel? Wie es funktioniert

Was ist Bitcoin OTC-Handel?

Bitcoin OTC-Handel – Nutzen Sie den gesamten Saft des allgemeinen OTC-Handels an einer Börse, (d. h.) Sie können eine große Anzahl von Bitcoin über eine zentrale Partei handeln, ohne die Kontrolle über eine zentrale Bitcoin-Börse zu haben. Hier einigen sich die Gegenparteien auf das Risiko des Verlustes, des Hackens und aller anderen Risiken und beginnen mit ihrem Handel.

Der OTC-Markt kann eine zentrale Gegenpartei sein, bei der er Käufer und Verkäufer über einen zugelassenen Broker abgleichen kann.
Es ist eine sehr gefragte Handelsmethode für Kryptowährungen, ohne den Preis von Bitcoins aufzublähen und zu entleeren, und kann die Handelskraft eines einzelnen Händlers maximieren.

Der OTC-Handel kann auf verschiedene Arten erfolgen.

1. Durch Makler
2. Durch Chatrooms
3. Über Geldautomaten (Bitcoin-Geldautomaten)

Was ist Bitcoin OTC-Handel? Wie es funktioniert

Vorteile des Bitcoin OTC-Handels

1. Maximieren Sie die Handelsmacht eines einzelnen Händlers

2. Die perfekte Wahl für alle, die eine große Menge (Massenhandel) von Dollars durch Bitcoins handeln möchten.

3. Zentralisierte Börsen erheben separate Gebühren, indem sie die große Bestellung aufteilen, während der OTC-Marktplatz eine Transaktionsgebühr berechnet und nicht durch die Aufteilung der Bestellung.

4. Bitcoin OTC-Handel vermeidet „Slippage“

Slippage: Eine zentralisierte Bitcoin-Börse kann es nicht erlauben, Bitcoins im Wert von mehreren Millionen Dollar auf einmal zu kaufen. Der Händler wird also am Ende den Bruchteil von Bitcoin erhalten, den er kaufen wollte, und er muss mehr Geld ausgeben, als er erwartet hatte. Trader nennen dies oft eine Slippage“.

5. Bitcoin OTC-Handel Reduzierte die Handelszeit.

Aufgrund der Liquidität wird es zu lange dauern, die Order an der traditionellen Börse abzuschließen, aber der OTC-Handel wird den großvolumigen Handel schnell abwickeln.

Wenn es Profis gibt, gibt es auch Nachteile für jedes Konzept. Bitcoin OTC Trading ist keine Ausnahme

Nachteile:

Obwohl der OTC-Handel großartig ist, hat er im Vergleich zur traditionellen Börsenplattform einige Nachteile.
Einige der Nachteile sind,

· OTC-Handel kann nicht mithilfe einer API wie einer Börsenplattform automatisiert werden

· Möglicherweise höhere Handelsgebühren als bei einer traditionellen Börse

· Nur für Großhändler, nicht für Händler mit kleinem Volumen

· Abhängig von Brokern für den Handel kann ein höheres Risiko bestehen als bei traditionellen Börsen

Was ist Bitcoin OTC-Handel? Wie es funktioniert

Leave a Reply

Your email address will not be published.