So maximieren Sie Ihre Gewinne beim Verkauf von Kryptowährung

Um mit Kryptowährungen Gewinne zu erzielen, müssen Händler wissen, wie sie beim Verkauf ihrer Bestände den besten Preis erzielen.

Wenn Sie sich jemals gefragt haben: “Wie viel soll ich verkaufen?” oder „Wann soll ich verkaufen?“, dieser Artikel wird Ihnen hoffentlich helfen, einige Antworten zu finden.

Sie erfahren, wie Sie Ihre Emotionen kontrollieren, Preisniveaus für den Verkauf Ihrer Bitcoins und Altcoins festlegen und welchen Prozentsatz Ihres Portfolios Sie zu welchen Preisen verkaufen sollten.

Mein Ziel in diesem Artikel ist es, Ihnen zu zeigen, wie Sie eine langfristige Handelsstrategie erstellen, die Ihren ROI maximiert und gleichzeitig über 20% Ihrer gesamten Kryptowährungsbestände hält.

Wie immer sollten die Ansichten in diesem Artikel nicht als Finanzberatung betrachtet werden. Die Volatilität der Kryptomärkte bedeutet, dass Geld leicht verloren gehen kann. Investieren Sie nie mehr, als Sie sich leisten können zu verlieren und führen Sie immer Ihre eigene Due Diligence durch.

Oben sehen wir das zukünftige Preisdiagramm des BraveNewCoin Liquid Index für Bitcoin, mit freundlicher Genehmigung des Benutzers daanafgaan auf TradingView.

So maximieren Sie Ihre Gewinne beim Verkauf von Kryptowährung

Der Chart zeigt die verschiedenen Trendphasen in der Preisgeschichte von Bitcoin und verwendet diese Trends, um zu berechnen, wann wir wahrscheinlich einen weiteren Bullenmarkt treffen werden.

Obwohl niemand genau vorhersagen kann, was Bitcoin in Zukunft tun wird, dank der Volatilität des Marktes und potenziell unvorhergesehener Black-Swan-Ereignisse, kann der Blick auf historische Daten zumindest einen Einblick in potenzielle Bewegungen geben und daher einen guten Zeitpunkt für einen Verkauf geben .

Laut Chart gibt es normalerweise einen anfänglichen Bullenlauf, gefolgt von einem Preishoch, das mit einem Rückgang von +50% endet. Danach folgt eine lange Akkumulationsperiode, gefolgt von einem neuen Bull Run.

Jeder Bullenlauf fällt mit der Halbierung des Bitcoin-Angebots zusammen. Wenn Sie sich fragen, ob Halbierungen eingepreist sind, zeigt dieser Chart eindeutig, dass dies nicht der Fall ist.

Warum sollte BTC sonst ein paar Monate nach dem Halbierungsereignis immer ein neues Top finden? Historisch gesehen können massive Gewinne nur nach jeder Halbierung erzielt werden, nicht vorher.

Der Chart prognostiziert, dass der nächste BTC-Höchststand irgendwann im Jahr 2021 über 200.000 USD liegen wird, was darauf hindeutet, dass der beste Zeitpunkt für einen Verkauf nach einem potenziellen Bullenlauf nach der Halbierung wäre.
Zu welchem ​​Preis sollten Sie verkaufen?

Je früher Sie mit dem Verkauf beginnen, desto schneller erzielen Sie einen ROI. Denken Sie jedoch daran, dass Sie pro Transaktion umso mehr Gewinn erzielen, je später Sie mit dem Verkauf beginnen.

Es ist wichtig, mit diesen beiden Konzepten herumzuspielen, wenn Sie Ihre Verkaufspreisniveaus festlegen.

Wenn wir davon ausgehen, dass der Preis von Bitcoin 200.000 US-Dollar erreichen wird, liegen einige potenzielle Verkaufsziele zwischen 100.000 und 200.000 US-Dollar.

Wenn Sie etwas vorsichtiger sein möchten, können Sie dem folgenden Beispiel folgen und früher mit dem Verkauf beginnen, zum Beispiel um 50.000 USD.

Um Ihre Gewinne zu maximieren, sollten Sie wissen, welchen Prozentsatz Ihres Portfolios Sie verkaufen und welchen Sie behalten sollten.

Schließlich kann niemand die Märkte perfekt timen.

So maximieren Sie Ihre Gewinne beim Verkauf von Kryptowährung

Wie viel sollten Sie verkaufen?

Um zu verstehen, wie viel Sie verkaufen sollten, sollten Sie sich fragen: „Wie viel Bitcoin bin ich bereit, mich zu trennen?“

Wenn Sie wegen des Geldes dabei sind, möchten Sie vielleicht fast 100% Ihres Kryptowährungsstapels verkaufen.

Wenn Sie fest an die Zukunft der Kryptowährung glauben, möchten Sie vielleicht mindestens 50% Ihres Portfolios in BTC und anderen Altcoins halten. Vielleicht mehr.

Mein persönliches Ziel ist es, einer Verdoppelungslogik zu folgen. Lassen Sie es mich an einem einfachen Beispiel erklären.

Nehmen wir an, Sie haben in den letzten Jahren 1 BTC für etwa 10.000 US-Dollar gekauft. Darüber hinaus möchten Sie zwischen 50.000 und 200.000 US-Dollar verkaufen. Wie hoch wären Ihr Gewinn und Ihr ROI?

Die Ergebnisse zeigen, dass Sie durch den Verkauf von 0,78 BTC einen kumulierten Gewinn von über 130.000 US-Dollar erzielen könnten. Prozentual gesehen entspricht dies einem ROI von 1.300 % Ihrer anfänglichen Investition von 10.000 US-Dollar.

Darüber hinaus würden Sie immer noch 0,22 BTC oder 22% Ihres ursprünglichen Portfolios besitzen. Das bedeutet, dass Sie entweder die Kryptowährung behalten oder die gleiche Strategie für Ihren verbleibenden Stack anwenden können.

Wie bereits erwähnt, ist dieses Szenario rein hypothetisch, aber ich hoffe, dieser Artikel hat Ihnen bei Ihren Verkaufsbemühungen für Kryptowährungen geholfen. Vergessen Sie nie, Ihre Gewinne zu maximieren bedeutet, nicht alle Eier in einen Korb zu legen.

Sichere Geschäfte!

So maximieren Sie Ihre Gewinne beim Verkauf von Kryptowährung

Leave a Reply

Your email address will not be published.