Dies ist der Grund für Dogecoins Steady Spike

Ist es endlich der richtige Zeitpunkt, um in Dogecoin zu investieren?

Dogecoin, die von Meme inspirierte Kryptowährung, die zuvor niemand ernst genommen hat, ist auf dem Vormarsch. Ein Tweet des „Dogefather“ Elon Musk reicht aus, um durch die Preiserhöhung von Dogecoin auf dem Kryptowährungsmarkt für Aufsehen zu sorgen. Aber warum ist Dogecoin so beliebt? Warum unterstützt Elon Musk nur diese Kryptowährung? Warum ist diese erschwingliche Kryptomünze ein Kult-Favorit unter jungen Köpfen? Lassen Sie uns hier alle Antworten herausfinden.

Wann haben wir zum ersten Mal von Dogecoin gehört?

Im Jahr 2013 brachten die Softwareingenieure Bill Markus und Jackson Palmer die Meme-Krypto-Münze auf den Markt, um Bitcoin und andere Kryptowährungen zu verspotten. Das ist nicht alles. Im Gegensatz zu Bitcoins, die eine Obergrenze von 21 Millionen Münzen haben, gibt es keine Begrenzung des Dogecoin-Angebots.

Dies ist der Grund für Dogecoins Steady Spike

Die Technologie hinter Dogecoin

Alle Kryptowährungen, einschließlich Dogecoin, werden durch Blockchain-Technologie unterstützt. Blockchains sind digitale Datenbanken, die Transaktionsinformationen speichern. Jede Transaktion, die mit dem Umtausch eines Dogecoins getätigt wird, wird in der Blockchain gespeichert, die nachverfolgt werden kann. Diese Blockchain-Technologie funktioniert nicht auf einem zentralen Server, daher werden Kryptowährungen als dezentrale Netzwerke bezeichnet.

Wie wurde Dogecoin so beliebt?

Der Name Elon Musk hat die Macht, wenn es um Dogecoins geht. Nachdem sich der SpaceX-Mann in einem Tweet als „Dogefather“ bezeichnete, stieg der Preis. Und nicht nur Elon Musk, Snoop Dogg und der Rockmusiker Gene Simmons haben sich auch in den sozialen Medien über Dogecoin geäußert. Abgesehen vom Interesse der Prominenten war ein weiterer Grund, der Dogecoin so beliebt machte, der Preis im Vergleich zu Bitcoin und Ethereum.

Dies ist der Grund für Dogecoins Steady Spike

Sollten Sie in Dogecoin investieren?

Dies hängt von Ihnen ab. Möchten Sie auf eine Kryptomünze setzen, die zu den günstigsten gehört, aber langsam aber sicher wächst? Oder stehen Sie dem Fortschritt skeptisch gegenüber? Wie jede andere Kryptowährung ist Dogecoin sehr volatil. In einem Wall Street Journal-Interview drückte Garrick Hileman von blockchain.com seine Besorgnis über die Aufmerksamkeit, die Dogecoin geschenkt wird, wie ein kleiner Scherz aus.

Im Jahr 2020 wurde Dogecoin größtenteils zwischen 0,002 $ und 0,005 $ gehandelt. Ende 2020 begann der Preis zu steigen. Im April 2021 brach der Dogecoin alle seine bisherigen Rekorde, als er sein Allzeithoch von 0,2917 $ erreichte. Scheint ein wertvolles Gut zu sein, nicht wahr?

Die neuesten Nachrichten rund um Dogecoin

SpaceX von Elon Musk akzeptiert jetzt Dogecoin und bald auch Tesla. Als die SpaceX-Nachrichten herauskamen, stieg der Wert von Dogecoin und dasselbe wird bei Tesla der Fall sein.

Auch Elon Musk hat getwittert. „SpaceX startet nächstes Jahr den Satelliten Doge-1 zum Mond Mission bezahlt für Doge 1. Krypto im Weltraum, 1. Mem im Weltraum.“ Tom Ochinero, Vice President of Commercial Sales von SpaceX, sagte in der von Geometric Energy veröffentlichten Erklärung: „Diese Mission wird zeigen, dass die Anwendung der Kryptowährung über die Erdumlaufbahn hinaus die Grundlage für den interplanetaren Handel bildet.“

Trotz der Höhen und Tiefen befindet sich Dogecoin auf Wachstumskurs. Da es sich um eine erschwingliche Kryptowährung handelt, ist der Kauf von Dogecoins ein guter Anfang, wenn Sie zum ersten Mal Krypto-Investor sind. Der neueste Preis für einen Dogecoin in USD beträgt 0,5099 USD.

Dies ist der Grund für Dogecoins Steady Spike

Leave a Reply

Your email address will not be published.