Die 2 Kryptowährungen mit den besten Erfolgschancen, laut einem Krypto-Skeptiker

Seit mehr als einem Jahrhundert hat der Aktienmarkt immer wieder bewiesen, dass er einer der größten Vermögensschöpfer auf diesem Planeten ist. Wenn Sie Beteiligungen an großen Unternehmen kaufen und Ihre Anlagethese im Laufe der Zeit ausspielen lassen, hat die Geschichte eine sehr gute Chance, Vermögen aufzubauen.

Aber in den letzten Jahren haben sich die Anleger entschieden, sich stattdessen von den atemberaubenden Renditen von Kryptowährungen faszinieren zu lassen. Vor etwas mehr als einem Jahrzehnt hätte beispielsweise ein einzelner Bitcoin (CRYPTO:BTC) für etwa 1 US-Dollar gekauft werden können. Noch in diesem Jahr kostete der gleiche Token fast 65.000 US-Dollar.

Obwohl es für Privatanleger nicht ungewöhnlich ist, Momentum-Spielen hinterherzujagen, glaube ich, dass sie sich darin irren – insbesondere bei Kryptowährungen. Das liegt daran, dass ich ein kartentragender Krypto-Skeptiker bin.

Eine Person, die auf ihrem Laptop-Bildschirm einen schnell ansteigenden Aktienchart betrachtet.

Warum keine Liebe zu digitalen Währungen? Eines der größeren Probleme ist ihre mangelnde Akzeptanz und Nützlichkeit in der realen Welt. Bitcoin, die größte digitale Währung der Welt, kann seit Jahren nur noch rund 300.000 Transaktionen täglich abwickeln. Im Vergleich dazu verarbeitet die Volkswährung Dogecoin (CRYPTO:DOGE) täglich nur 50.000 Transaktionen auf ihrer Blockchain. Um dies in einen Zusammenhang zu bringen, haben die Zahlungsverarbeitungsgiganten Visa und Mastercard im Jahr 2018 zusammen 700 Millionen tägliche Transaktionen abgewickelt. Außerbörslich ist Kryptowährung (verzeihen Sie das Wortspiel) praktisch nutzlos.

Die 2 Kryptowährungen mit den besten Erfolgschancen, laut einem Krypto-Skeptiker

Die Blockchain-Technologie, auf der Krypto basiert, bringt ein weiteres Problem mit sich. Obwohl die Blockchain neue Möglichkeiten bietet, Daten unveränderlich und transparent zu speichern und darauf zuzugreifen, ist sie auf einen verdammten Catch-22 gestoßen. Kein Unternehmen wird von einer bewährten Infrastruktur auf etwas umsteigen, das nicht im großen Maßstab in der Praxis getestet wurde … und kein großes Unternehmen möchte dieses Versuchskaninchen sein, um zu demonstrieren, dass es funktioniert.

Und übersehen Sie nicht die Tatsache, dass einige Regierungen nicht damit einverstanden sind, dass Krypto mit ihren von der Zentralbank unterstützten Währungen konkurriert. Eine Handvoll Länder haben digitale Währungen komplett verboten, wobei China kürzlich Banken und Online-Zahlungsunternehmen untersagt hat, der Kryptoindustrie Dienstleistungen anzubieten. China ist das Epizentrum für den Bitcoin-Mining.

Und natürlich grassieren Fehlinformationen und Manipulationen im gesamten Krypto-Raum. Tesla-CEO Elon Musk hat in den letzten Monaten sowohl Bitcoin als auch Dogecoin mit einer Mischung aus Tweets und Memes gepeitscht. Vertrauen Sie mir, dies ist ein Satz, von dem ich nie gedacht hätte, dass ich ihn mit ernstem Gesicht schreiben würde. Tesla kaufte ursprünglich 1,5 Milliarden Dollar in Bitcoin, wobei Musk den Verbrauchern ermöglichte, Elektrofahrzeuge mit Bitcoin zu kaufen. Aber nicht lange danach beendete Musk das Programm mit der Behauptung, dass das Bitcoin-Mining nicht umweltfreundlich sei. Seitdem hat er seine wahrgenommene Loyalität zu Dogecoin geändert, das möglicherweise das größte Pump-and-Dump-Schema im Krypto-Raum ist.

Und wenn dies immer noch nicht genug ist, denken Sie daran, dass jede parabolische Bewegung in der Geschichte irgendwann geplatzt ist und zur Erde zurückgekehrt ist.

Es genügt zu sagen, dass es viele Gründe gibt, die ich dringend empfehlen würde, Kryptowährungen zu vermeiden.
Diese digitalen Währungen könnten langfristige Gewinner sein

Trotzdem gibt es eine sehr kleine Anzahl von Kryptowährungen, von denen ich glaube, dass sie im Laufe der Zeit erfolgreich sein könnten. Bitte beachten Sie, dass “könnte erfolgreich sein” nicht meine Empfehlung zum Kauf ist. Ich bin immer noch der festen Überzeugung, dass Krypto vermieden werden sollte. Die folgenden beiden digitalen Währungen zeichnen sich jedoch dadurch aus, dass sie die Werkzeuge und die Differenzierung haben, um langfristig zu überleben.

Eine Nahaufnahme einer silbernen Stellar Lumens-Münze mit einem Raketenschiff-Logo, das auf der Münze prangt.

Stellar

Ich sehe im Krypto-Raum zwei Schwerpunkte: Das Ziel, die finanziellen Zahlungen zu verbessern, und den Wunsch, alles im nicht-finanziellen Bereich anzugehen. Wenn es um finanzielle Zahlungen geht, ist die Blockchain, die meiner Meinung nach als Krypto-Skeptiker am vielversprechendsten ist, Stellar (CRYPTO:XLM).

Nennen Sie mich altmodisch, aber ich glaube, wenn ein Blockchain-Netzwerk die bestehende Finanzzahlungsinfrastruktur verdrängen soll, sollte es wesentlich effizienter sein. Ab heute kann es bis zu einer ganzen Woche dauern, bis Zahlungen von einem Land in ein anderes bestätigt und abgewickelt werden. Auf der Blockchain von Stellar können dieselben Zahlungen in wenigen Sekunden validiert und grenzüberschreitend abgewickelt werden, gegen eine Transaktionsgebühr, die viele ihrer Konkurrenten deutlich unterbietet. Die mehr als 4 Millionen Stellar-Kontoinhaber müssen jederzeit einen kleinen Betrag an Lumen (die Stellar-Münze) halten, um diese nominalen Transaktionsgebühren zu decken. Insgesamt kann Stellar die grenzüberschreitende Round-Trip-Konvertierung von mehr als 180 Fiat-Währungen in Lumen und zurück in Fiat schneller als jede andere Kryptowährung durchführen.

Darüber hinaus hat Stellar behauptet, dass es bis zu 3.000 Transaktionen pro Sekunde verarbeiten kann. Selbst wenn sich dies als himmelhohe Höhe herausstellt und nur ein Bruchteil dieser Effizienz ist, würde dies die Transaktionen von Bitcoin pro Sekunde immer noch von t sprengener Wasser.

Die 2 Kryptowährungen mit den besten Erfolgschancen, laut einem Krypto-Skeptiker

Stellar wird auch von IBM (NYSE: IBM) unterstützt. Obwohl IBMs Begeisterung für die Blockchain-Entwicklung in den letzten Jahren nachgelassen hat, hat sich IBM bereits 2017 mit Stellar zusammengetan, um einen internationalen Zahlungshub zu schaffen, der Banken über die Blockchain von Stellar verbinden würde.

Stellar ist im Moment größtenteils nicht auf dem Radar, aber ich betrachte es als das zahlungsorientierte Netzwerk mit der langfristigsten Intrige.
Eine Person, die eine goldfarbene Ethereum-Münze hochhält, auf der das Logo aufgedruckt ist.

Äther

Andererseits bietet die äußerst beliebte Kryptowährung Ethereum (CRYPTO:ETH) das größte Potenzial außerhalb traditioneller Finanzanwendungen, auch wenn sie auch im Finanzbereich faszinierend ist. Ich erinnere Sie noch einmal daran, dass dies keine Empfehlung ist, Ethereum hier zu kaufen. Ich glaube, die gesamte Gruppe befindet sich in einer massiven Blase, die bereits zu platzen begonnen hat. Aber als Ganzes betrachtet hat Ethereum eine Geschichte und Technologie, die langfristige Anleger möglicherweise hinter sich lassen können.

Einer der größten Köder für Ethereum ist die Verwendung von Smart Contracts. Dies sind Protokolle, die helfen, die Verhandlung eines Vertrags zu überprüfen, zu erleichtern und durchzusetzen. Ein Smart Contract könnte beispielsweise bei der Durchsetzung eines Testaments helfen. Wenn ein Verstorbener seinen Enkeln vorschreiben wollte, dass sie einen bestimmten Geldbetrag erhalten, wenn sie ein bestimmtes Alter erreichen, könnte ein intelligenter Vertrag die Ausführung dieser Protokolle übernehmen. Das Beste daran ist, dass Smart Contracts transparent, unveränderlich und rechtsverbindlich sind.

Ein weiterer Gewinn für Ethereum ist die Begeisterung, die es in der Geschäftswelt hervorruft. Die Enterprise Ethereum Alliance (EEA) hat mehr als 200 Mitglieder, von denen einige Markenunternehmen sind. Das Ziel dieser Unternehmen ist es, die Nutzung der Blockchain von Ethereum zu fördern. Der EWR ist im Wesentlichen die beste Wahl im Krypto-Raum, um den Catch-22 der Blockchain-Technologie zu überwinden.

Ethereum erhält auch viel Presse für seine Rolle im dezentralisierten Finanzwesen oder DeFi. Ohne zu technisch zu werden, ist DeFi eine finanziell fokussierte Blockchain, die intelligente Verträge verwendet, um Finanzintermediäre zu umgehen, die ansonsten eine Transaktion ablehnen oder verlangsamen könnten. Obwohl ich nicht leugne, dass Ethereum in Zukunft eine Rolle im Finanzbereich spielen wird, ist die Differenzierung von Ethereum im nichtfinanziellen Bereich am deutlichsten.

Wenn sich der Staub nach einer erwarteten Implosion der Kryptobewertungen klärt, glaube ich, dass Ethereum und Stellar zwei der überzeugendsten Eigentumsfälle bieten werden.

Die 2 Kryptowährungen mit den besten Erfolgschancen, laut einem Krypto-Skeptiker

Leave a Reply

Your email address will not be published.